Press

Cruz Azul Mexico setzt erfolgreich auf LOESCHE

Die LOESCHE Zementmahlanlage des Kunden CYCNA, Teil der Gruppe La Cruz Azul, ging in Tepezalá, Mexiko, erfolgreich in Betrieb.  Noch im Sommer 2019 beginnt die Montage von zwei weiteren LOESCHE Kohlemahlanlagen zur Petrolkoksvermahlung in Lagunas und Hidalgo.  
 

Die Guangdong Tapai Group erteilt LOESCHE Shanghai

Dies ist der zweite Auftrag für eine in diesem Unternehmen verwendete Kohlemühle von LOESCHE.

Jiaoling - Aktuell liefert LOESCHE zwei weitere Vertikalwälzmühlen an die Guangdong Tapai Co., Ltd. für ihre beiden Zementklinker-Produktionslinien in Jiaoling, Meizhou, Provinz Guangdong, die über eine Kapazität von 10.000 Tonnen pro Tag verfügen.

Fünfte Auftrag aus China für Industriemineralien-M

Ningde – Nach China liefert LOESCHE jetzt eine Vertikalwälzmühle zum Vermahlen von Kupferstein (Copper Matte). Diese soll in der neu errichteten KupferVerhüttungsanlage der Aluminium Corp. of China (Chinalco) Southeast Copper Limited in Ningde, in der südchinesischen Provinz Fujian – 500 km südl. Shanghai – zum Einsatz kommen. Die Mühle mit drei Walzen mit einem Durchsatz von 100 t/h vermahlt den Kupferstein vor der Weiterverarbeitung auf eine Feinheit von 20% mit einem Siebrückstand R 0.074 mm.

Drei Mahlanlagen für Chinese Lubao Zement

Bei Liu – Aktuell lässt die chinesische Lubao Cement Company ihr neues Werk zur Produktion von Zementklinker mit insgesamt 4.500 Tonnen Tagesleistung in Bei Liu in der Provinz Guang Xi/Südchina errichten. LOESCHE steuert dafür drei Vertikalwälzmühlen bei, je eine für Rohmaterial, Kohle und Klinker/Schlacke.

LOESCHE kann seine Marktposition in Pakistan

Khushab – Von der Flying Cement Company Ltd (FCCL) mit Sitz im pakistanischen Lahore erhielt LOESCHE jetzt den Auftrag zur Lieferung einer Vertikalwälzmühle für eine neue 7.000-t/dProduktionslinie.

Erneut zertifiziert für Maschinen- und Anlagentech

DÜSSELDORF – Die LOESCHE GmbH wurde vom 4. - 6. Mai erneut erfolgreich nach ISO 9001 zertifiziert.

Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf entwickelt und produziert Maschinen-und Anlagentechnik mit Schwerpunkt auf Mahl- und Mahltrocknungsanlagen für die Zement-, Stahl-, Kraftwerks-, Mineralaufbereitungs- sowie Chemie-, Abfall- und Erzindustrie.

Philippinen: Produktionslinie mit LOESCHE

Sison/Pangasinan: San Miguel Northern Cement Incorporated vertraut für die neue 5.000-t/d-Produktionslinie am Standort Sison in der Provinz Pangasinan auf bewährte LOESCHETechnologie.

LOESCHE Vertikalwälzmühle überzeugen LafargeHolcim

Peking - Lafarge Africa Plc, Tochtergesellschaft des bekannten, weltweit tätigen Zementproduzenten LafargeHolcim, errichtet im nigerianischen Werk Ewekoro eine neue Kohlemahlanlage und entscheidet sich dazu wiederum für eine LOESCHE Mühle.

Kohat Cement Ordert Gleich Vier LOESCHE VRMs

Mit dem perfekt aufeinander abgestimmten Set aus vier Mühlen zur Ausrüstung einer kompletten ZementProduktionslinie setzt Kohat Cement auf das bewährte Konzept, alle Mühlen aus einer Hand zu beschaffen.

Neue, leistungsstarke Vertikalwälzmühlen

Gazipur – Bei dem zur Holding Shun Shing Group (SSGIL) / Hongkong gehörenden Zementproduzenten Seven Circle Bangladesh Ltd. (SCBL) konnte LOESCHE aktuell einen Auftrag für eine Vertikalwälzmühle für dessen neue Mahlanlage in Gazipur nahe der Hauptstadt Dhaka akquirieren.

 

Ramco Cement Limited ordert drei LOESCHE VRM

Kolaghat – Die indische Ramco Cement Limited (RCL) baut in drei ihrer Zementwerke auch diesmal wieder auf bewährte LOESCHE Mühlen für das Vermahlen von Klinker bzw. Schlacke. Bestellt wurden jeweils eine Vertikalwälzmühle (VRM) des Typs LM 41.2+2 CS mit zwei Mahl- und zwei Support-Walzen mit einer Antriebsleistung von 3.000 kW. Sie sind für die Vermahlung von 130 t/h Portland-Puzzolan-Zement (PPC) ausgelegt. 

 

Verfahren zur thermisch-reduktiven Aufbereitung

In den 111 Jahren der Firmengeschichte war der Name LOESCHE stets mit einer großen Innovationskraft verbunden, die maßgeblich zum weltweiten Erfolg des Unternehmens beigetragen hat. Über Jahrzehnte hinweg stand LOESCHE dabei insbesondere für epochale Entwicklungen im Bereich der Mühlentechnik, was letztlich auch durch den Hinweis „GRINDING EXPERT“ im traditionellen LOESCHE Leitmotiv zum Ausdruck gebracht wurde.